Dienstag, 10. Februar 2015

Auf die Verpackung kommt es an......

                     ....... finde  ich, wenn ich Produkte bei Dawanda verschicke oder auch ein Geschenk
                      mache.

                         Doch oft hat man dann nicht die richtige Geschenktüte zur Hand.

                          Selbstgemacht ist auch bei den Tütchen eine schnelle Sache.

                     Ich will Euch heute mal zeigen, wie ich kleine oder auch größere Tüten selbst herstelle.

Ihr braucht dazu:
Festes Geschenkpapier, Miniwäscheklammern, Holzblumen od. Filzblumen o.ä. , am 
besten einen Papierschneider( Rollschneider und Lineal gehen natürlich auch) und noch
eine Nähmaschine.


Zuerst schneidet Ihr ein grob geschätztes Stück Papier ab und faltet es
dann einmal in der Mitte. Die Falz gut knicken.

  

Dann schneidet ihr zuerst die Seitenränder. Wenn ihr mehrere Tüten der gleichen
Größe haben wollt, schneidet Ihr natürlich immer die gleiche Breite.

Jetzt muss nur noch der obere Rand zugeschnitten werden.

Die äußeren Ränder nähe ich dann einfach mit der Nähmaschine knappkantig ab.

Die Tütchen sind schon fertig, 
Jetzt nur noch die Blümchen auf die Klammern kleben oder
Organza und einen Locher dazu holen.

So sieht dann das Endergebnis aus !
Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nacharbeiten!