Freitag, 30. Januar 2015

Meinen 12tel Blick 2015....

.............zu finden war gar nicht so leicht

             Ich habe:
..............mindestens 12 Ecken im Garten fotografiert,
..............gefühlte zwölf Mal nasse Füße bekommen,
..............mich mindestens zwölf Mal umentschieden,
..............bestimmt zwölf Mal meine Tochter mit Fragen genervt,
..............mehr als zwölf Mal auf Sonne gehofft,
..............sicher zwölf Mal die Schrift geändert
.............und zwölf verschiedene Farbschattierungen ausprobiert.


                        Aber jetzt kann ich Euch meinen 12tel Blick zeigen und hoffe, er gefällt Euch.



Da ich meine Stauden erst immer im Frühjahr zurückschneide,
muss ich Euch leider ein ziemliches Durcheinander
präsentieren.

Liebe Claudia,
jetzt kannst Du in diesem Jahr meinen Lieblingsplatz im Garten
anschauen, ohne Dir einen Bänderriß zu holen.
Völlig ungefährlich kannst Du meine Stauden wachsen sehen.

Dank dem tollen Projekt von Tabea Heinicker,
präsentiere ich Euch jeden Monat,
jeweils um den 30.,
genau diesen Blick auf meinen Lieblingsplatz.


Hier zeige ich Euch auch noch einen anderen Blick auf 
diesen Platz.
Ausgeschieden ist dieser Blickwinkel, da im 
Sommer Dalien die Sicht versperren würden.

Im Hintergrund seht Ihr meine Perlenhütte.
Früher war es eine Kinderhütte. 
 


 

Mittwoch, 21. Januar 2015

Bunte Handytaschen.....


                                                        ....... lockten mich an die Nähmaschine.




Mittwoch, 14. Januar 2015

Zeitvertreib bei schlechtem Wetter....

                      .......der starke Wind lässt es leider nicht zu, dass ich in meiner kleinen Perlenhütte
                       verschwinde.
                       Ich muss nämlich immer zur besseren Belüftung die Tür aufstehen lassen und dann
                      verweht leider immer die Flamme.

                          So habe ich dann eben einige kleine Ohrringe und Druckknöpfe geklebt

.